Ärztlicher Notdienst

Ärztlicher Notdienst

Arztrufzentrale und Notfalldienstpraxen: 

Ab 1. Februar 2011 gelten in ganz Westfalen-Lippe neue und einheitliche Strukturen. Wenn Sie einen Arzt brauchen und nicht bis zur nächsten Sprechstunde warten können, werden Sie in einer Notfalldienstpraxis in Ihrer Nähe versorgt:

Knappschaftskrankenhaus, Dorstener Str. 151 in 45657 Recklinghausen,

Paracelsiusklinik, Lipper Weg 11 in 45770 Marl,

Bergmannsheil, Schernerweg 4 in 45894 Gelsenkirchen-Buer

 

Können Sie aus medizinischen Gründen nicht selbst in die Notfallpraxis kommen, kommt ein Arzt zu Ihnen nach Hause.

Über die neue, landesweit einheitliche Rufnummer erhalten Sie auskunft über die nächstgelegenen Notfalldienstpraxen und über Möglichkeiten eines Hausbesuches.

 

Arztrufzentrale und Erreichbarkeit:

Sie erreichen die Arztrufzentrale unter folgender kostenloser Rufnummer:

116 117

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.116117info.de

 

Montag/Dienstag/Donnerstag                          18:00-08:00 Uhr am Folgetag

Mittwoch/Freitag                                            13:00-08:00 Uhr am Folgetag

Samstag/Sonntag/Feiertag                             08:00-08:00 Uhr am Folgetag

 

Befinden Sie sich in einer lebensbedrohlichen Notfallsituation, wenden Sie sich bitte sofort an die Rettungsleitstelle unter der Telefonnummer 112.

Ergänzend zum allgemeinen Notdienst gibt es in Westfalen-Lippe auch drei fachgebundene Notfalldienste:

  • Einen augenärztlichen Notfalldienst
  • Einen HNO-Notfalldienst
  • Einen kinder-und jugendmedizinischen Dienst

 

 

Sollten Sie einen der fachgebundenen Notfalldienste benötigen, wenden Sie sich auch hier bitte an die Arztrufzentrale unter: 116 117

 

Außerhalb der genannten Zeiten wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.