Toxoplasmose

                                                                                       

Liebe Hertener Bürger, liebe Patienten und Patientinnen, liebe Kollegen und Kolleginnen sowie Interessierte,

 

wir arbeiten täglich daran, die Gesundheit unserer Patienten zu verbessern oder in schweren Fällen - wenigstens ihren Zustand zu stabilisieren. 


Leider gibt es auch immer wieder unklare Erkrankungen und Diagnosen, die uns viel abfordern. 

 

Vor etwa 4 Jahren behandelte ich die erste Patientin, die an einem für mich bis dahin unklaren langjährigen Krankeitsbild mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen und Muskelschmerzen litt,  mit einer  Toxoplasmose spezifischen Therapie – und war sehr erleichtert, als dies innerhalb kurzer Zeit den Gesundheitszustand der Patientin erheblich und nachhaltig verbesserte. 

 

Da wir alle die Toxoplasmose nicht als häufige Erkrankung kennengelernt haben, hielt ich dieses Behandlungsergebnis zunächst für einen glücklichen Einzelfall – bis der nächste „Einzelfall“ kam.

 

Etwa 2 Jahre und 20 Fälle später kristallisierte sich für mich immer mehr heraus, dass es sich um ein häufiges Krankheitsbild handelt, das die Patienten sehr schwer beeinträchtigt und  nur unter anderen Diagnosen läuft, wie zum Beispiel:  

 

Fibromyalgie, seronegative PcP, somatoforme Schmerzverarbeitungsstörung, um nur einige zu nennen - auch eine kardiale Beteiligung bis hin zu  NYHA I - III  ist häufig.   

 

Die Hintergründe, Fallbeispiele, Therapiemöglichkeiten und einiges mehr sind in einer umfassenden Arbeit zusammen getragen worden. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Dr. med. Uwe Auf der Straße

 

 

Toxoplasmose Arbeit 20.05.2017

Download toxoartikel 20.5.17 PDF.pdf Download (552.73 kB)

Script Toxoplasmose Arbeit Kurzfassung 20.05.2017

Download Script Toxoplasmose 20.05.17.pdf Download (195.57 kB)

 

Hertner Praxisnetz

 

 

Layout by DAVIN TAYLOR - CMS by DATASENS