Gynäkologie

Die Gynäkologie - oder auch Frauenheilkunde - ist die Lehre von der Behandlung der Erkrankungen des weiblichen Sexual- und Fortpflanzungstraktes.

Die wichtigsten Untersuchungsmethoden der Gynäkologie sind Ultraschall zur Abbildung der inneren Organe (vor allem der Gebärmutter), sowie die Tastuntersuchung (Eierstöcke) und visuelle Begutachtung mittels Spekulum zur Untersuchung von Scheide und Muttermund, wobei Gewebeproben (Knipsbiopsie) und Zellen von der Schleimhautoberfläche (Abstrich) zur Untersuchung entnommen werden können.

Zu den Aufgaben der Gynäkologie gehört auch die Behandlung von Erkrankungen der weiblichen Brust bzw. die entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen. Die Gynäkologie zählt zu den operativen Fachgebieten der Medizin.

 

zur Detailsuche >>

 

Hertner Praxisnetz

 

 

Layout by DAVIN TAYLOR - CMS by DATASENS